Für meinen treuen Freund Dux

Dux, du gehst den letzten Weg.
Willst du wirklich ein Beschützer im Jenseits sein?
Meine Seele ruft nach dir;
Ich kann ohne dich nicht sein

Oh, in deiner letzten schweren Stunde
Warst du mit dir ganz allein.
Dux, wie gerne wüsste ich dein Gebell
Mit dem du Abschied nahmst.

Nachdem du vor vier Jahren
Zu mir in mein Herz kamst
Du gabst mir Wärme, gabst dir und mir Liebe,
gabst mir Treue, gabst mir großen Halt.......

Die Seele ist warm,
Dein Körperfell eiskalt.
So bist du von mir gegangen.
Mir bleiben nur die fröhlichen
Blicke und dein Gebell;

Mit denen du mich so reich beschenkt hast
Vor deinem Weg zur Ewigkeit
Millionen Stunden wollte ich dich spüren,
führen und arbeiten
Die zu kurz in mein Herz kamen.

Der Schmerz mir die Worte nimmt!
Ich spüre nur Verlangen
Dich zu drücken an mein Herz
Doch Dux, du regst dich nicht.

Deine Augen und dein schmerzloses Lächeln
Und dein liebes treues Herzchen
Trage ich in der Erinnerung:
Dux mein geliebter treuer Hund - ich liebe Dich!

DANKE!

zurück zu Hundegeschichten

Letztes Update: 25. 02. 2012


Website powered by domainbank.at & Johannes Felber (Webmaster)
zum Seitenanfang